This site is certified 61% GOOD by the Gematriculator



 

 

 

Man muss sich nur einen Namen machen

"Max Planck hat dereinst mit einem Kollegen gewettet, dass allein der Name eines Wissenschaftlers das Erscheinen einer (auch offensichtlich unsinnigen) Veröffentlichung in einem wissenschaftlichen Journal ermöglicht. Planck hat daraufhin einen Artikel eingereicht, in dem in wissenschaftlichem Tenor eine fiktive Studie der durchschnittlichen Anzahl der Beine von afrikanischen Giraffen im natürlichen Habitat untersucht wurde. Das Ergebnis lag erwartungsgemäß bei vier. Die Arbeit wurde publiziert und Planck hatte die Wette gewonnen."*

-----------------------------
* Wikipedia
7.6.06 18:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de